25 | 09 | 2017
News

Frühlingspflege 

Jetzt im Frühling beginnt unser Bioteich® wieder aus seiner Winterruhe zu erwachen. Die Pflanzen spriessen und auch die Insekten und Amphibien sind aus Ihrer Winterruhe erwacht. Zu dieser Zeit fallen gewisse Arbeiten in Ihrem Bioteich® an: 

Vor dem Austrieb sämtliche, über den Winter stehen gebliebene Wasserpflanzen, zurückschneiden (auf ca. 5 cm über der Wasseroberfläche). 

Im Herbst und Winter ins Wasser gefallene Laub und abgestorbene Wasserpflanzenblätter entfernen und kompostieren. 

Uferbefestigung überprüfen. Teichfolie an abgedeckten Stellen mit Nautrsteinen bedecken. 

Wasserpflanzen wie z.Bsp. Nymphea, Nuphar, Nymphoides, Lodut, Thalia, Pondteria mit Spezialdünger düngern. 

Wasserfall bzw. Bachlauf überprüfen. Das Wasser muss frei fliessen können. Schwimmteichränder auf Wasserverlust überprüfen. 

Den Winter über abgehängte und gelagerte Skimmerklappen wieder einsetzen. 

Skimmerfangkörbe überprüfen und bei Bedarf reinigen. 

Überlauf überprüfen (Zustand des Schwimmerventils und Auslauf kontrollieren. Im Winter abgedrehten Wasserhahn aufdrehen)  

Ab einer Wassertemperatur von 15 °C, Microorganismen in den Filterbereich ausstreuen. (Anwendungshinweise beachten) 

Mindestens einmal im Jahr sollte das Wasser von Ihrem Bioteich®-Fachbetrieb auf chemisch-physikalische und bakteriologische Parameter untersucht werden. 

Nach Beginn der Vegetationsperiode Schwimmteich wieder regelmässig pflegen (Reinigungsroboter, -bürsten, Schrubber, Kescher, usw.) 


Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Bioteich®-Fachbetrieb 

 

LAST_UPDATED2